tweev

« You’re at the end of the road again. »

Streisand-Effekt

leave a comment »

Was für ein schönes Beispiel für den Streisand-Effekt. Jemand versucht etwas zu zensieren und erreicht damit nur, dass das was eigentlich zensiert hätte werden sollen, sich nur noch schneller verbreitet. Klar, wer wie Wolfgang Werlé und Manfred Lauber wegen Mordes für mehrere Jahre im Gefängnis sitzt bekommt diese ganzen Entwicklungen im Internet nicht mit. Lolcats, Rick Rolling und jetzt das? Na egal. Mission Failed.

Written by tweev

2009-11-17 um 20:35

Veröffentlicht in Facepalm

Tagged with ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: